Hockeyplausch 2019

Es hat bereits Tradition, dass der FC Merenschwand Anfangs März die Stollenschuhe mit Schlittschuhen tauscht. Bereits zum 10. Mal fand am Sonntag der Hockeyplausch statt. 14 Spieler der beiden Aktivmannschaften, ein Coach und ein Vorstandsmitglied trafen sich in Küssnacht am Rigi zum Kräfemessen auf dem Eis. Während die ersten bereits ins Schwitzen kamen beim Anziehen der Ausrüstung, kamen dies alle anderen spätestens nach ein paar Runden auf dem Eis. Pünktlich um 16:30 wurde das Plauschspiel angepfiffen. Dank zwei starken Torhütern (Marc Berli und Robin Schoch) kam es nicht zum erwarteten Torfestival. So blieb das Spiel über die ganze Spieldauer sehr spannend. Die Blauen führten zwar oft mit einem Tor Vorsprung, die Weissen egalisierten jedoch immer wieder. 15 Minuten vor Schluss stand es 6:4 für die Blauen, deren Kräfte jedoch merklich nachliessen. Die Weissen erzielten noch zwei Treffer zum gerechten Endstand von 6:6. Erschöpft ging es danach zum gemeinsamem Spaghettiplausch in den Schwanen nach Merenschwand. Einmal mehr ein gelungener Anlass – Besten Dank den Organisatoren!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*