5. Liga 
April 6, 2018, 8:00 pm
SC Seengen
1 - 1
FC Merenschwand
Musterplatz, Seengen
1. Mannschaft

Spielbericht

1:1 beim Auswärtsspiel in Seengen

Auch in der 4. Saison gelang es dem FC Seengen nicht, die Merenschwander zu bezwingen. Die Punkteteilung geht jedoch in Ordnung.

Es war ein spannendes und schnelles Spiel am Freitag in Seengen. Bereits früh im Spiel traf Nietlispach herrlich mit einem Weitschuss aus rund 25 Meter in die Maschen des Gegners. Die Reaktion der Seenger war jedoch eindrücklich und druckvoll. Immer wieder kamen Sie zu gefährlichen Angriffen, oft auch zu gefährlichen Standarts. Die Merenschwander ihrerseits trugen bei Ballgewinn das Spielgerät mit viel Tempo in die gegnerische Hälfte, wo jedoch ungenaue Pässe, Offsidepfiffe oder ein Bein eines Verteidigers erfolgreiche Abschlüsse verhinderten. Gleiches Bild nach dem Tee, das Spiel ging hin und her, was für alle Spieler eine grosse konditionelle Herausforderung war. Auf dem sehr gut bespielbaren Rasen war das Spiel nun auf Messers Schneide. Statt für die Merenschwander das erlösende 0:2 fiel in der 53. Minute im Anschluss an einen Eckball der Ausgleich, durch einen unhaltbaren, scharfen und platzierten Flachschuss in des Torhüters rechte Ecke. Die Merenschwander reagierten und kamen durch ihre schnellen Vorstösse zu Chancen. Die beste vergab Stöckli alleine vor dem Tor, wobei man im Gegenzug bei einem Lattenschuss auch wieder etwas Glück hatte. So ging die Punkteteilung in Ordnung, auch wenn die Merenschwander um ihren 3. Platz zu verteidigen, natürlich lieber einen 3er eingefahren hätten.

Die nächste Chance auf einen 3er bietet sich der ersten Mannschaft bereits heute Abend: Heimspiel um 20:00 gegen den FC Niederlenz.

Aufstellung

Name GLS A
1